Mittwoch, 23. Dezember 2015

Vanillekipferl und "Fröhliche Weihnachten"



Wie Ihr seht, habe ich mich diesmal mit der Plätzchenbäckerei zu Weihnachten ganz schön zurückgehalten. Voriges Jahr bin ich ja in einen regelrechten Backwahn verfallen (klick hier) und war hinterher total fix und fertig. Das wollte ich nicht wieder haben und bin es daher dieses Jahr etwas ruhiger angegangen.

Deshalb gab es bei mir nur:


Aber eine Sorte musste ich einfach noch backen: Vanillekipferl...ohne die geht es einfach nicht ;-)
Das Rezept kennt Ihr ja bereits von den letzten beiden Weihnachtsposts. In dem Fall gehe ich nämlich lieber auf Nummer sicher und bleibe bei meinem altbewährten Rezept (klick hier).

Mit diesem Post wünsche ich Euch allen ein besinnliches und friedliches Weihnachtsfest. Genießt die Zeit mit Euren Lieben..



Eure LisaCuisine

Kommentare:

  1. Uuh, Vanillekipferl! Die gehörten zu meinen Lieblingen :) Tatsächlich aber habe ich sie noch nie selber zubereitet. Naja, immerhin hätte ich jetzt ein offensichtlich perfektes Rezept. Heisst bloss, bis nächste Weihnachten warten ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag sie auch total gerne und deshalb habe ich sie noch schnell als "Nachzügler" gebacken. Ich komme mit dem Rezept super klar und wenn man den Dreh raus hat, geht das "Kipferln" auch ganz einfach ;-)
      Dann bin ich auf nächstes Jahr gespannt.. ;-)

      LG Lisa

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...