Donnerstag, 6. März 2014

Happy Birthday.. Ich werde EINS


Mein Blog hat heute Geburtstag, um es genauer zu sagen:

                                           

                                                              Wir werden EINS !!



Natürlich gehört zu so einem Tag auch eine richtige Torte. Da eine ganz liebe Arbeitskollegin von mir zufällig am 07.03. Geburtstag hat, trifft sich das ganz gut. Die Torte findet dann sozusagen gleich zwei Anwendungen. 
Am 06.03. als offizielle Blog-Geburtstags-Torte, rein zu Dekozwecken und am 07.03. als leckere Geburtstags-Torte zum Vernaschen ;-)




Das Rezept dazu gibt es natürlich auch noch, aber erst etwas später. Ist übrigens meine erste Fondant-Torte und dafür ist sie mir doch ganz gut gelungen, finde ich.
Für alle die es interessiert: Der Kuchen besteht aus einem Rührteig, den ich mit zerbröselten Amarettinis verfeinert habe. Die Füllung sind TK-Sauerkirschen die mit Vanillepudding-Pulver angedickt und mit etwas Amaretto beschwipst wurden. Die Torte habe ich zum Schluss mit einer Zartbitter Ganache eingestrichen und in Fondant eingepackt. Wenn das nicht lecker ist, dann weiß ich auch nicht ? ;-)

Mein erster Post war übrigens saftiger Schokokuchen in weiß trifft Brombeere. Den könnte ich eigentlich auch mal wieder backen.

Ein kleines Geschenk habe ich übrigens auch zum "Geburtstag" bekommen. Habe ich mich total drüber gefreut.. Danke Euch beiden :-)
Leider kann ich meinen ersten Geburtstag trotzdem nicht so richtig genießen, ich bin nämlich total erkältet..

Ich liebe Mon Cheri ;-)

Damit Ihr die Person, die sich hinter diesem Blog verbirgt etwas besser kennen lernt, werde ich zur Feier des Tages ein kleines Interview mit mir selbst führen. Viel Spaß damit ;-)

Reporter: wie alt sind Sie ?

Lisa: finden Sie es nicht etwas unverschämt, eine Frau nach ihrem Alter zu fragen ?

Reporter: nö

Lisa: ???

Reporter: Ok, dann überspringen wir das..

Lisa: eine weise Entscheidung, hätte ich ihnen so gar nicht zugetraut (grinst)

Reporter (genervt): Gibt es etwas das Sie am Bloggen nervt ?

Lisa: schön, das Sie das fragen. Das Thema brennt mir eigentlich schon lange untern den Fingernägeln.
Ich finde es ziemlich schade, dass viele "Mit-Blogger" auf Kommentare so gar keine Reaktion zeigen und nicht auch mal einen netten Kommentar hinterlassen. Manchmal denke ich, die leben in Ihren kleinen Blogger-Gemeinschaften und lassen von außen keinen „Neuen“ mehr herein. Schade eigentlich, dass tut der Kreativität auch Abbruch. Man braucht doch auch mal neue Eindrücke von außen.
Aber ich will da nicht alle über einen Kamm scheren, es gibt natürlich auch hier sehr nette Ausnahmen !

Reporter: was gefällt Ihnen am Bloggen ?

Lisa: ich finde es super mir neue Anregen auf anderen Blogs zu holen und bin oft überrascht wie kreativ die Blogger sind. Es ist eine totale Bereicherung und Inspirationsquelle für den Alltag. Natürlich spielt auch eine gewisse Neugierde dabei mit. Außerdem ist es auch irgendwie eine Art Tagebuch, was man für sich selber führt. Ist doch spannend in zwei drei Jahren zu sehen, was man so gemacht hat..

Reporter: schön und nun zu Ihrer Person. Gibt es etwas das Sie in Ihrem Leben bereuen ?

Lisa: da kann ich mit einem klaren und deutlichen NEIN antworten. Ich gehöre nicht zu den Menschen, die noch Jahrelang nach Ihrer Entscheidung darüber jammern, was sie hätten anders machen sollen. Ich treffe meine Entscheidung meist spontan aus dem Bauch heraus und bin damit auch immer gut gefahren. Mal abgesehen davon, wer weiß denn schon wie es gekommen wäre, wenn man sich anders entschieden hätte ?

Reporter: wie würden Sie sich am ehesten beschreiben ?

Lisa: ich glaube ich habe genauso viele negative, wie positive Eigenschaften. 

Reporter: geht es auch etwas genauer ?

Lisa: O.K. ich sehe schon, Sie wollen es wirklich wissen.

Reporter: ich denke schon, dass es Ihre Leser interessiert.

Lisa (lachend): welche Leser ? Nee, Spaß beiseite. O.K. dann fangen wir mal mit meinen negativen Seiten an, für die ich mich auch manchmal etwas schäme, aber nicht immer ;-)

-Ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch. Nicht nur mit meinen Mitmenschen, sondern auch mit mir selbst.
-Ich rede meist wie mir der Schnabel gewachsen ist. Kommt nicht immer gut an, zumal ich dazu noch sehr  direkt sein kann.
-Ich bin jähzornig und ärgere mich dann auch schon mal über die Scherben, die ich hinterlasse ;-)
-Wenn ich etwas nicht will, dann will ich es nicht. Ich lasse mich nur sehr selten zu etwas überreden. Ich    glaube das nennt man stur ? (lacht)
-Ich habe einen ganz schönen Dickkopf und will des Öfteren auch mit selbigem durch die Wand. Aber das  schiebe ich einfach mal auf mein Sternzeihen, dem Widder.
-Ich kann auch schon mal ganz schön launisch sein. Dann ist es am besten mich in Ruhe zu lassen. Ich krieg  mich schon von ganz alleine wieder ein.
-Ich finde mich manchmal zu diszipliniert.

Reporter: äh, hört das jetzt noch mal auf oder kommen gar keine positiven Eigenschaften mehr ?

Lisa: na sie wollten doch alles so genau wissen. Aber bitte, dann fangen wir jetzt gerne mit den positiven Eigenschaften an. Obwohl ich die negativ Liste noch lässig hätte fortsetzten können (lacht)..

-Ich kann sehr flexibel sein, aber nur wenn ich will. Da steht mir dann mein Dickkopf im Weg.
-Ich bin (meist) ein positiv denkender Mensch.
-Auf mich kann man sich verlassen und ich bin pünktlich. Eben typisch deutsch (lacht)
-Ich lasse Probleme nicht so an mich heran. Erst wenn es wirklich nicht mehr anders geht und man sie einfach nicht  mehr ignorieren kann, dann befasse ich mich mit ihnen. Da kann man sicher geteilter Meinung sein, ob das  nun positiv ist oder nicht. Ich empfinde es jedenfalls als positiv.
-Ich gebe gerne.
-Ich lache gerne.
-mittlerweile kann ich mich sogar auch schon mal entschuldigen. Ging ja früher gar nicht (lacht)
-Ich regiere total allergisch auf Ungerechtigkeit.
-bin sehr entschlussfreudig.
-ich bin ordentlich.
-manchmal auch etwas verrückt (lacht)
Finden Sie nicht, dass das jetzt reicht ?

Reporter: Ich hatte kurzzeitig etwas Angst vor Ihnen bekommen, aber jetzt bin ich wieder versöhnt und kann hoffentlich aufatmen.

Lisa: Freuen Sie sich da mal nicht zu früh (lacht).

Reporter: verraten sie uns auch etwas über Ihre Hobbys bzw. Dinge, die Sie gerne machen?

Lisa: na klar. Ich male sehr gerne, nur leider fehlt mir oft die Zeit und Muße. Ich blogge natürlich, liebe es zu backen und zu kochen. Ich lese gerne, komme aber auch dazu leider viel zu wenig. Das hole ich dann meistens im Urlaub nach. Ich fotografiere und gehe sehr gerne spazieren, auch durch Berlin. Ich liebe unser kleines Wochenendhaus in McPomm, die Ruhe die ich dort finde, aber auch die Arbeit, die damit verbunden ist. Ich reise gerne und mag es total, die dortigen Supermärkte unsicher zu machen. Ich höre auch sehr gerne Musik und habe früher viel getanzt. Gerät leider etwas in Vergessenheit im Alltag (seufzt). Im Moment liebe ich den Song "Waves" von Robin Schulz und natürlich "Happy" von P. Williams. Da geht für mich die Sonne auf (lacht).
Ab und zu verfasse ich auch kleine Kurzgeschichten, würde das aber jetzt nicht unbedingt als mein Hobby bezeichnen. Kurz gesagt, ich mache alles gerne, was mit Kreativität zu tun hat.

Reporter: Hört sich sehr interessant an. Nun nochmal kurz zurück zu Ihrem Blog. Sind sie mit Ihrem Blog zufrieden ?

Lisa: Nö!! Ich würde gerne bessere Fotos machen und schlauere Texte schreiben. Außerdem finde ich persönlich, dass ich die sozialen Plattformen und die Möglichkeiten die der Blog bietet, aus Unwissenheit viel zu wenig nutze. Ich bin da immer etwas zwiegespalten. Backen und Fotos machen klasse, sich aber auch noch die Zeit mit den Netzwerken zu vertreiben, dazu bin ich dann zu faul. Auf der anderen Seite bin ich aber schon ganz zufrieden, was ich als "nicht IT-Mensch" so geschafft habe. Ich habe mir aber für die Zukunft vorgenommen, obwohl ich mir nicht gerne etwas vornehme, Stück für Stück daran zu arbeiten..

Reporter: Na dann wünsche ich Ihnen weiterhin viel Freude beim Bloggen und auch etwas mehr Feedback. Vielleicht klappt es ja ab jetzt etwas besser. Wer weiß das schon ?

Lisa: Danke und da ich ein positiv denkender Mensch bin, gebe ich die Hoffnung darauf auch so schnell nicht auf (lacht).

Fall Ihr mich jetzt noch etwas fragen wollt, ich antworte Euch gerne..

Damit Ihr mal eine Vorstellung davon habt, wie die Rezepte-Ecke in meiner Küche aussieht, hier ein kleiner Einblick ;-)


Komisch, auf dem Foto sieht sie viel ordentlicher aus, als in Echt ;-)

Eure LisaCuisine

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim Bloggen und viele neue kommentierende Leser. :-D
    Und natürlich gute Besserung, liebe Lisa.
    Herzlichst,
    Mari
    P.S. Deine Arbeitskollegin wird sich sicher riesig über deine feine Torte freuen.

    AntwortenLöschen
  2. Haha, da haben wir wohl beide gerade gleichzeitig kommentiert :-D

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mari,
    vielen Dank für die lieben Glückwünsche und auch Genesungswünsche:-)
    Meine Arbeitskollegin hat sich sehr über die kleine Torte gefreut und sie ist wohl auch bei den anderen sehr gut angekommen. Wenn ich Glück habe, bringt sie mir nachher noch ein Stückchen vorbei ;-) dann gibt´s auch noch ein Foto.

    Leider geht es mir immer noch nicht viel besser (naja, bin eben einfach zu ungeduldig ;-)) Aber es wird schon..

    Ganz liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Lisa,

    hier nochmal ein nachträgliches Herzlichen Glückwunsch von deinen beiden Lieblingskolleginnen. Die Torte war der hammer. Super lecker und ein echter Hingucker. Wir sind nicht böse darüber, sollten davon noch mehr folgen :-) Schade, dass du beim Schnabulieren nicht dabei sein konntest.

    Für dein zweites Bloggerjahr wünschen wir dir ganz viel Erfolg sowie Kreativität und bleibe so wie du bist!

    Es grüßen herzlich Quasselchen und Schnecki!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ihr beiden,

      vielen Dank für Euren lieben Kommentar :-) Freut mich, dass sie so gut angekommen ist.
      Natürlich werden noch mehr solcher Torten folgen, muss ja schliesslich üben und Ideen habe ich ja immer viele ;-)

      Liebe Grüße
      LisaCuisine

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...