Samstag, 25. Januar 2014

Cranberry-Orange Minigugelhupf



Das zweite Rezept was ich noch versprochen hatte zu posten, ist ein sehr fruchtiger Minigugelhupf.
Auch hier, wie bei den Erdnussriegel Minigugelhupfe, habe ich diesmal leider kaum Fotos während der Produktion gemacht. Sorry, aber der Zeitdruck und die Lichtverhältnisse waren einfach zu schlecht... Nächstes Mal gibt´s wieder mehr zu sehen, versprochen :-)

Hier das wirklich leckere Rezept:

130 g Mehl
1 Ei (m)
80 g Zucker
85 g Butter
1/2 TL Orangenabrieb (ich habe Orangenback genommen)
50 g Creme fraiche
40 ml Orangensaft
40 g getrocknete Cranberries

Für die Glasur:

100 g Puderzucker
1,5 TL Orangensaft
40 g getrocknete Cranberries

Die Cranberries klein häckseln. Alle Zutaten mischen und gut miteinander verrühren. Die Masse in einen Gefrierbeutel füllen, Ecke abschneiden und in die gefetteten und bemehlten Förmchen füllen.
Im auf 170 Grad vorgeheizten Backofen ca. 12 - 15 Minuten backen.


Den Puderzucker mit dem Orangensaft zu einer zähflüssigen Masse verrühren. Nach dem auskühlen, die kleinen süßen Gugelhupfe, mit der Glasur bestreichen und mit den fein gehackten Cranberries bestreuen.  Fertig :-)



Eure LisaCuisine

Kommentare:

  1. Hallo liebe Leute,
    ich muss euch sagen, diese Minis, die Erdnussriegel-Minis sowie diese traumhafte Himbeer-Mascarpone Torte waren der Hammer :-) Ich war die Glückliche, die diese schönen Dinge zum Geburtstag bekommen hat.
    Vielen lieben Dank nochmal an Dich, Lisa, und es war super super lecker!

    Viele Grüße von Schnecki

    AntwortenLöschen
  2. Hi Schnecki,
    vielen Dank für das Lob ;-) Da werde ich ja richtig rot. Bloß gut, dass man das hier nicht sehen kann ;-))
    Habe ich sehr gerne für Dich gemacht und freut mich natürlich um so mehr, wenn es geschmeckt hat.

    LG LisaCuisine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...